Hintergrund
  • Teaser
    Rund 121 Mio. Euro hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im vergangenen Jahr für Projekte in Lippe bereitgestellt. Mit 92 Mio. Euro ging mehr als die Hälfte des Geldes an Privatpersonen und Kommunen. In der Region ansässige Unternehmen erhielten 29 Mio. Euro.


  • Teaser
    Das in dieser Wahlperiode neu ins Leben gerufene Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ (BULE) wird erweitert. Neue Schwerpunkte werden u. a. Ländliche Wirtschaft und Infrastruktur, Digitalisierung sowie Kultur sein. Gefördert werden nichtlandwirtschaftlich ausgerichtete Vorhaben des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in ländlichen Regionen außerhalb der Regelförderung.

  • Teaser
    Der Kreis Lippe erhält im Rahmen der Förderrichtlinie „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ vom Bund eine Zuwendung von rund 275.000 Euro über einen Zeitraum von zwei Jahren. 

Social Network I Social Network IV Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Bleiben Sie immer informiert!
Hier finden Sie meinen Newsletter mit Informationen aus Berlin für Lippe.




 
Caesar: KfW auch 2016 mit guter Bilanz
Rund 121 Mio. Euro hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im vergangenen Jahr für Projekte in Lippe bereitgestellt. Mit 92 Mio. Euro ging mehr als die Hälfte des Geldes an Privatpersonen und Kommunen. In der Region ansässige Unternehmen erhielten 29 Mio. Euro.
weiter

Cajus Caesar: Bundesprogramm erstmals mit 55 Millionen ausgebaut
Das in dieser Wahlperiode neu ins Leben gerufene Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ (BULE) wird erweitert. Neue Schwerpunkte werden u. a. Ländliche Wirtschaft und Infrastruktur, Digitalisierung sowie Kultur sein. Gefördert werden nichtlandwirtschaftlich ausgerichtete Vorhaben des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in ländlichen Regionen außerhalb der Regelförderung.
weiter

Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte gefördert
Der Kreis Lippe erhält im Rahmen der Förderrichtlinie „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ vom Bund eine Zuwendung von rund 275.000 Euro über einen Zeitraum von zwei Jahren. 
weiter

Caesar: Wettbewerbsvorteile für Wissenschaft und Wirtschaft in Lippe ausbauen
Das Mitte 2016 durch eine Fachjury ausgewählte Forschungsprojekt „Smart Food Technology OWL“ der Lebensmitteltechnologen in Lemgo startet jetzt durch: Mit über 1,0 Millionen Euro Bundesförderung soll es möglich werden, die Eigenschaften und die Qualität von Lebensmitteln bereits im Herstellungsprozess kontinuierlich und in Echtzeit zu überwachen. 
 
weiter

Bundestagsabgeordneter Cajus Caesar übernimmt die Patenschaft
Die 14-jährige Sophie Lienert aus Leopoldshöhe wird im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms, kurz: PPP, ein Jahr die Lebensverhältnisse in den USA erleben. Der lippische Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar überbrachte der jungen Frau letzte Woche die frohe Botschaft, dass sie unter einer Vielzahl von Bewerbern aus dem Wahlkreis Lippe I für das Austauschprogramm von ihm vorgeschlagen wurde.
weiter

Lippische Landesbibliothek wird dank Caesar´s Einsatz denkmalpflegerisch instandgesetzt
Ein Baugerüst ist das derzeit bestimmende Bild an der über 400 Jahre alten Lippischen Landesbibliothek / Theologische Bibliothek und Mediothek: Fassade, Dach und Fenster des 1842/43 erbauten, klassizistischen Palais werden denkmalpflegerisch instandgesetzt – dank großzügiger Denkmalschutzförderungen durch den Bund. Der lippische Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar überzeugte sich auf der Baustelle vom Fortschritt der Arbeiten. 
weiter

Anlässlich des diesjährigen Parlamentarischen-Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestags begrüßte der lippische CDU-Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar vier amerikanische Stipendiaten in Lippe. Seit August dieses Jahres leben die jungen Schülerinnen in lippischen Gastfamilien und erleben hautnah die kulturellen Unterschiede. 
weiter

Caesar in einer Reihe mit Merkel und Töpfer
Der lippische CDU-Bundestagsabgeordnete und Diplom-Forstingenieur Cajus Caesar bekam für sein Engagement und seine Leistungen für die Zukunftssicherung des Wal-des die „Goldene Tanne“ der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald verliehen. Damit steht Caesar in einer Reihe mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem ehemaligen Bundesumweltminister Klaus Töpfer.
weiter

Zahlreiche Straßenbauprojekte wie die Ortsumgehungen Lemgo und Lage und weitere wichtige Abschnitte der B1, B66, B238 und B239 in Lippe wurden in dem vom Bundestag beschlossenen Gesetz zur Änderung des Fernstraßenausbaugesetzes aufgenommen.
weiter

Auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Cajus Caesar ging es für 50 Lipper in die politische Hauptstadt Berlin. Neben dem Bildungsprogramm nutzten die Gäste den Besuch, Caesar für seinen tatkräftigen Einsatz für Lippe zu danken.
weiter