Hintergrund
  • Teaser
    Schnelles Internet in jedem Wohnzimmer und an jeder Werkbank wird in Lippe bald zur Normalität gehören. Mit rund 11,5 Mio. Euro fördert der Bund den Breitbandausbau der unterversorgten Lippischen Kommunen und trägt so zum flächendeckenden Ausbau bei.

  • Teaser
    Rund 90 die lippischen Vereine, Verbände und Institutionen vertretenden Ehrenämtler folgten der Einladung Caesars. Dank, Information, Anerkennung und Austausch waren Grundlage für eine rundum erfolgreiche und großartige Abendveranstaltung. Diesjährigen Gastredner war der Europaabgeordnete der CDU Elmar Brok.

  • Teaser
    „Unsere Anstrengungen für eine bessere Verkehrsanbindung in Lippe war erfolgreich. Ab dem 06. April fährt FlixBus von und nach Bad Salzuflen. Damit ist Bad Salzuflen deutschland- und europaweit gut angebunden“, freut sich der lippische Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar.

  • Teaser
    Politik als Faszination – Forst als Leidenschaft. Kaum ein Ort erscheint besser für die Kombination dieser Bereiche geeignet, als das Berliner Bundestagsbüro von Cajus Caesar, Mitglied des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages.

  • Teaser
    Wir brauchen praxistaugliche, verlässliche und gerichtsfeste Methoden, um illegal eingeführte Holz- und Papierprodukte zu identifizieren und dem unkontrollierten Holzeinschlag einen Riegel vorzuschieben. - Cajus Caesar -

Social Network I Social Network IV Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
17.02.2017
121 Millionen für Projekte in Lippe
Caesar: KfW auch 2016 mit guter Bilanz
Rund 121 Mio. Euro hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im vergangenen Jahr für Projekte in Lippe bereitgestellt. Mit 92 Mio. Euro ging mehr als die Hälfte des Geldes an Privatpersonen und Kommunen. In der Region ansässige Unternehmen erhielten 29 Mio. Euro.
„Damit ist die Förderbank des Bundes, die sich hauptsächlich bei Mittelständlern, Unternehmensgründern, Bürgern und Kommunen engagiert und Investitionen in Energieeffizienz, Infrastruktur und Digitalisierung fördert, ein verlässlicher Partner für Finanzierungen“, so der Lippische CDU-Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar.
 
Bei Privathaushalten waren es vorrangig Förderprogramme zum energieeffizienten Bauen und Sanieren, um Energiekosten zu sparen, sowie zum Erwerb von Wohnungseigentum. Insgesamt wurden so 2.787 Wohneinheiten gefördert. Kommunale Unternehmen erhielten Kredite für Investitionen in die Infrastruktur. Die Mittelstandförderung hatte ihren Schwerpunkt bei Gründerdarlehen und Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz gefolgt von Unternehmensfinanzierungen.
 


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Themen (1)
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht