Hintergrund
  • Teaser
    Anlässlich des parlamentarischen Abends der Wald- und Holzverbände am 22. Juni 2017 in Berlin, überraschte mich Bundesminister Christian Schmidt mit dankenden Worten: „Wie kaum ein anderer vor ihm, hat sich Cajus Caesar für eine nachhaltige Nutzung unserer Wälder eingesetzt, aber nie dabei Natur und Menschen vergessen.


  • Teaser
    Ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltig – so müssen Wälder bewirtschaftet sein, wollen sie das PEFC-Siegel für nachhaltige Waldbewirtschaftung erhalten bzw. behalten. Anlässlich der Kontrolle des PEFC-Standards im Wald der Stadt Barntrup am 14.06.2017 vergewisserte sich Gutachter Christoph Riedesel von der Zertifizierungsstelle DIN CERTCO Gesellschaft für Konformitätsbewertung mbH zusammen mit Cajus Caesar (MdB, CDU), Frank Sundermann, Förster im Revier Barntrup, und Marcel Niemietz, Sachbearbeiter Wald der Stadt Barntrup, ob alle Regeln eingehalten wurden.

  • Teaser
    Der am heutigen Donnerstag vom Deutschen Bundestag beschlossene Finanzausgleich unter den Ländern wird künftig direkt im Rahmen der Umsatzsteuerverteilung erfolgen, wobei der Finanzkraft der Länder durch Zu- und Abschläge Rechnung getragen wird. Die zusätzliche finanzielle Beteiligung des Bundes summiert sich aus heutiger Sicht im Jahr 2020 auf insgesamt knapp 10 Mrd. Euro und wird in den Folgejahren weiter steigen. 



  • Teaser
    Vom 27. bis 30. Mai fand in Berlin wieder die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ statt. Dieses Mal dabei: Der 18-Jährige Tim Matthies aus Lage. Neben ihm waren 314 weitere Jugendliche zwischen 17 und 20 Jahren eingeladen, in einem Planspiel den Weg der Gesetzgebung im Deutschen Bundestag zu simulieren. Neben vielen interessanten Diskussionen und Verhandlungen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Wahlkreisabgeordneten in ihren Berliner Büros zu besuchen. Der lippische CDU-Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar ist überzeugter Unterstützer der Veranstaltung und erklärte dazu:



  • Teaser
    Am heutigen Mittwoch beriet der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren Verbesserung des Hochwasserschutzes und zur Vereinfachung des Hochwasserschutzes (Hochwasserschutzgesetz II) abschließend.



Social Network I Social Network IV Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
 
2012
21.12.2012
Berlin-Report Nr. 20-2012

Bundesparteitag in Hannover; die Rente ist stabiler denn je; Bundesbericht Forschung und Innovation 2012; Workshop für Junge Mediemacher im Deutschen Bundestag; fachlicher Austausch mit Energiesparnetzwerk



14.12.2012
Berlin-Report Nr. 19-2012

meine Rede zum Bundeshaushalt 2013; UN Klimakonferenz in Doha; Verbraucherpolitischer Bericht 2012; Besuch bei meiner amerikanischen Stipendiatin in Lage; ich unterstütze den Schülerwettbewerb "ECHT - KUH-L"



23.11.2012
Berlin-Report Nr.18-2012

Ernste Zeiten brauchen Klarheit und Verlässlichkeit; Die politische Konkurrenz verirrt sich; Koalition mit strikter Haushaltsdisziplin; Drittes Gesetz zur Umsetzung eines Maßnahmenpakets zur Stabilisierung des Finanzmarktes;Staatssekretär Dr. Brauksiepe zu Gast bei meiner Ehrenamtsveranstaltung bei Grünkohl; 50 Höxteraner treffen mich in Berlin  

09.11.2012
Berlin-Report Nr. 17-2012

Wir stärken das Ehrenamt; Gut für die Menschen - gut für das Land; Entlastung der Kommunen durch den Bund geht weiter; Steinbrücks Bekenntnis zu Steuererhöhungen; U3-Betreuung: Bund macht seine Hausaufgaben; Schüler der Grundschule Ahornstraße als "SOKO Wald" unterwegs

26.10.2012
Berlin-Report Nr.16-2012

Unser Land steht hervorragend da; Erhöhung der Verdienstgrenzen und Einführung der Rentenversicherungspflicht für Minijobber; Gesetz zur Stärkung der deutschen Finanzaufsicht; Mehr Netto vom Brutto; Zusammenarbeit zwischen Deutschland und der Schweiz bei Steuern und Finanzmarkt; Immer weniger Kinder im Hartz-IV-Bezug; Besucher aus Lippe in der Hauptstadt

24.10.2012
Berlin-Report Nr.15-2012

Gesetz zur innerstaatlichen Umsetzung des Fiskalvertrages;Beaufsichtigung von Kreditinstituten undWertpapierfirmen;Aussichten für deutsche Wirtschaft stabil; Steuerliche Förderung privater Altersvorsorge soll verbessert werden; Europa fährt mit uns am besten; Änderung im Weingesetz bringt besondere Vorteile für kleinere regionale Kellereien; Nordwestumgehung Lemgo muss kommen; Dichtheitsprüfung darf nicht zum Abkassieren beim Bürger führen 

28.09.2012
Berlin-Report Nr. 14-2012

Treffenmit Dr.Helmut Kohl in der CDU-Fraktionssitzung; Europäischer Stabilitätsmechanismus kann jetzt in Kraft treten; Fraktion bezieht Position in Sachen Demographie; Eigenständige Jugendpolitik –Mehr Chancen für jungeMenschen in Deutschland; Denkmalschutz: 360.000 € gehen in den Landkreis Höxter, 70.000 € nach Blomberg; Forst- und Holzwirtschaft liefert hoheWertschöpfung für den ländlichen Raum




14.09.2012 Berlin-Report 13-2012


14.09.2012
Berlin-Report 13-2012

Caesar ist Mitglied imHaushaltsausschuss des Bundestages; Wir stehen gut gerüstet vor zwölfMonaten harter Arbeit; Deutschland jetzt wettbewerbsfähiger als die USA; Karlsruhe bestätigt Koalitionskurs; Bundesregierung setzt wachstumsfördernde Konsolidierung fort; Einbringung des Bundeshaushalts 2013




29.06.2012
Berlin-Report Nr. 12-2012

Die politische Lage in Deutschland – Weichen richtig gestellt; Stärkung der deutschen Finanzaufsicht; Waldstrategie 2020 – Meine Rede im Deutschen Bundestag; Beschäftigung steigt – Zahl der Minijobber sinkt; Neuausrichtungsgesetz erweitert Leistungsangebot in der Pflege; Stärkere Eigenverantwortlichkeit für außeruniversitäre Forschung; Mehr Investitionen in Bildung, Forschung und Wissenschaft in 2010; Wirtschaftsjunioren suchen engagierte Ausbilder; Einmal Politikerin spielen – Lena Herzog aus Harkemissen zu Gast bei mir im Bundestag




Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15