Hintergrund
  • Teaser
    Anlässlich des alljährlichen Jugendsprachkurses für internationale Schüler, begrüßte der lippische Bundestagabgeordnete Cajus Caesar rund 100 Stipendiaten aus aller Welt im Schloss Vahrenholz im Kalletal. Das Stipendium ist eine Auszeichnung für sehr gute Leistungen im Unterricht und großes außerschulisches Engagement.

  • Teaser
    „Ein weiterer wichtiger Schritt zur Sanierung der großen Sporthalle in Hohenhausen ist erreicht. Nachdem ich mich als Mitglied im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages erfolgreich für zusätzliche 100 Mio. Euro für das Bundesprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen eingesetzt habe, wird nun der Gemeinde Kalletal eine Förderurkunde durch den parlamentarischen Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Florian Pronold überreicht.“, so Cajus Caesar.

  • Teaser
    Gerade haben die Bagger zwei alte Gebäude abgerissen, nun beginnt der Neubau: Neun Millionen Euro hat Syngenta Seeds seit 2013 in Gebäude und Technik am Standort Bad Salzuflen investiert, in diesem Jahr wird mit dem Bau einer neuen 3.000 Quadratmeter großen Prozessanlage auf der alten Domäne Biemsen ein weiterer Baustein des hochtechnisierten globalen Unternehmens hinzukommen. 

  • Teaser

    Spaziergängern im Arnsberger Wald wird sich bald ein interessanter Anblick bieten. Der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen pflanzt hier im Rahmen eines Forschungsprojektes auf einigen Versuchsflächen Baumarten an, die ursprünglich aus Südosteuropa, Asien oder Amerika stammen und dort auf vergleichbaren Standorten leben.



  • Teaser
    Anlässlich des parlamentarischen Abends der Wald- und Holzverbände am 22. Juni 2017 in Berlin, überraschte mich Bundesminister Christian Schmidt mit dankenden Worten: „Wie kaum ein anderer vor ihm, hat sich Cajus Caesar für eine nachhaltige Nutzung unserer Wälder eingesetzt, aber nie dabei Natur und Menschen vergessen.


Social Network I Social Network IV Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
23.10.2015
Caesar: „Der Wald steckt voller neuer Möglichkeiten“
Bundestagsabgeordneter Caesar besichtigt Papierfabrik von UPM
Am 08. und 09. Oktober traf sich der Bundestagsabgeordnete Cajus Caesar mit Vertretern von UPM, eine der innovativsten Konzerne der Forst- und Holzbranche, in Augsburg.
In Gesprächen mit Kurt Wurster, Vice President, RCP & CE Wood Sourcing, und Helfried Müller, Director, CE Wood Sourcing, stand vor allem die neuen Einsatzmöglichkeiten von Holz und UPMs innovative Produktpalette, die auf einer effektiven Nutzung nachwachsender und wiederverwertbarer Rohstoffe und Ressourcen basiert, im Fokus.
Nach einer Einführung zu UPM und zum Standort Augsburg sowie einer Besichtigung des Werks, präsentierte Dr. Christian Hübsch, Head of Lignin Business, UPM Biochemicals, aktuelle Werkstoffentwicklungen von und mit Holz und Dr. Stefanie Eichiner, Manager, Environmental Market Support, stellte die Papierprodukte von UPM vor.
„Die Forst- und Holzwirtschaft hat in Deutschland eine lange Tradition. Als Begründer der Nachhaltigkeit ist die deutsche multifunktionale Waldwirtschaft ein Beispiel für viele andere Staaten. Was uns seit über 300 Jahren in der Forstwirtschaft gelungen ist, müssen wir nun auch weltweit erreichen. Deutschland sollte Vorreiter der Bioökonomie werden und die Potenziale des umweltfreundlich erzeugten Rohstoffs Holz fördern und nutzen.“, meint der forstpolitische Experte Cajus Caesar.
Während des Besuches konnte der Abgeordnete Caesar einen guten Einblick erhalten, dass der Wald voller neuer Möglichkeiten steckt. „Viele Bioökonomie Unternehmen, wie auch UPM – The Biofore Company, bieten bereits innovative und nachhaltige Lösungen, den Rohstoff Holz effizient zu nutzen, bedürfen aber der konstruktiven und fördernden Begleitung durch Politik und Gesellschaft“, richtete sich Helfried Müller an den Politiker.
Durch Firmen wie UPM werden die Einsatzmöglichkeiten von Holz deutlich erweitert. „Eine traditionelle Branche rüstet sich für die Zukunft!“, resümiert Cajus Caesar. In seiner Funktion als Hauptberichterstatter im Haushaltsausschuss für den Einzelplan 10, Ernährung und Landwirtschaft, darunter auch Forsten, widmet sich Cajus Caesar, den Bereichen Landwirtschaft, nachhaltige nationale und internationale Forst- und Holzwirtschaft und Natur- und Artenschutz.
 
V.i.S.d.P. Cajus Caesar MdB
 


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...